How to: Eyeliner ziehen

Auch wenn er anfangs schwierig aufzutragen ist, erzielt man mit dem Eyeliner umwerfende Augenaufschläge. Neben der klassischen Form mit Pinsel (z.B. L’oreal Super Liner Carbon Gloss) gibt es Eyeliner auch in Stiftform (z.B. Manhattan Eyemazing Liner – mein Liebling!) und als Gel (z.B. Maybelline Lasting Drama Gel Eyeliner).
Meine ersten Versuche hatte ich selbst mit einem Kajal-Stift (ich empfehle Maybelline Master Drama Khol Liner), und die Technik hat sich nicht verändert, nur das Medium.

eyeliner1. Bevor man den Eyeliner zieht, sollte das Lid mindestens mit einem Primer vorbereitet sein. Wenn man Lidschatten auftragen möchte empfehle ich, das vorher zu tun, damit die Linie perfekt sitzt und nicht bestäubt wird.

2. Vielleicht liegt es an mir, aber ich kann mein zu schminkendes Auge nicht komplett schließen, ohne dass es verkrampft. Versuche, es nur halb zu schließen, damit deine Haut am Wimpernkranz entspannt ist. Nur so bekommst du eine gute Linie hin. Keine Angst, durch die Wimpern wird dein Auge geschützt.

3. Es wird oft empfohlen, die Haut zusätzlich mit der freien Hand zu spannen. Bitte macht das nur, wenn es gar nicht anders geht, denn nicht nur wird euer Ergebnis verfälscht, sondern auch die Haut über Gebühr beansprucht – Fältchen!!!!

4. Deine Hand wird sehr viel stabiler, wenn du deine Hand (bei mir ist es eine lockere Faust) an deiner Wange sanft abstützt.

5. Der größte Fehler ist es zu denken, dass man jetzt „die Linie“ ziehen soll. Gerade Anfänger sollten eher kurze Linien von etwa einem Zentimeter ziehen und dann absetzen. Verlängere diese Linie dann mit weiteren kurzen Linien. Wichtig: Bleib entspannt!

6. Auch wenn deine Linie später dick sein und dir Rehaugen verleihen soll, beginne mit einer Linie so zart wie möglich. Sobald du mit dem Auge fertig bist, kannst du die Linie nachzeichnen, bis sie die gewünschte Breite hat. Hier gilt dasselbe wie bei allen anderen Makeups auch: Lieber einmal mehr auftragen als direkt zuviel.

7. ACHTUNG! Der äußere Winkel des Auges darf nicht komplett umrahmt werden, da es sonst einen traurigen Ausdruck gibt. Mein Tipp: Stoppe etwa anderthalb Zentimeter vor dem Ende des Wimpernkranzes und ziehe die Linie kurz (!) nach oben, grob gesagt in Richtung Ende der Augenbraue. Bei offenem Auge sollte sie parallel zu deinen Wimpern verlaufen und dir ein Lächeln in den Augen verleihen. Wer geübter ist, kann sich auch gerne mit richtigen „Flügeln“ versuchen, dazu demnächst hier mehr.

eyelinersimpleEt voila!

Wenn du flüssigen Eyeliner mit Pinsel verwendet hast, warte noch etwa 30 Sekunden, bevor du dein Lid vollständig öffnest, um keine Abfärbungen auf das Lid zu bekommen. Das ist der Moment, an dem ich mit den Händen in Richtung Gesicht wedele und manchmal vor lauter Ehrgeiz meine Nase haue.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s